Pencils For Hope e.V.
Wir unterstützen Kinder in Tansania dabei, den Weg in ein besseres Leben zu finden.

Jedes Kind hat das Recht auf Bildung. Besonders in Afrika wird dieses Recht vielen Kindern vorenthalten. Viele sind schon deshalb ausgeschlossen, weil es auf dem Land kaum Schulen und gut ausgebildete Lehrer gibt. Oft sind ihre Eltern selbst Analphabeten. Kinder müssen arbeiten, damit die Familie überleben kann und bleiben deshalb dem Unterricht fern. Oder die Qualität des Unterrichts ist so schlecht, dass die Mädchen und Jungen die Schule vorzeitig abbrechen. Wir waren bereits mehrmals vor Ort und haben mit eigenen Augen gesehen, wie dringend Unterstützung benötigt wird. Wir sind überzeugt davon dass Bildung der erste Schritt in eine bessere Zukunft ist. Kinder, die die Schule besuchen, haben die Chance Arbeit zu finden und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Sie sind fähig sich ihre eigene Meinung zu bilden und wissen, wie sie gesund bleiben und sich zum Beispiel vor HIV/AIDS schützen können. Die demographische Entwicklung ist ein immer größer werdendes Problem in Tansania. Insbesondere Mädchen mit Zugang zu Bildung haben eine positive Auswirkung auf die Gesellschaft. Sie heiraten später, bekommen weniger Kinder und sind in der Lage, sich besser um diese zu kümmern.

Unser Ziel ist es daher, in Tansania so vielen Kindern wie möglich den Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen fördern wir verschiedene Projekte und verbreiten so neue Hoffnung und Lebensfreude unter den Kindern.

Deine Spende – unsere Verantwortung

Pencils For Hope e.V. ist ein eingetragener Verein und seit der Gründung 2015 vom Finanzamt Stuttgart als gemeinnützig anerkannt. Alle Spenden werden satzungsgemäß für unsere Projekte eingesetzt und wir gehen sehr verantwortungsvoll mit deinem Geld um. Verwaltet wird Pencils For Hope e.V. von einem Komitee aus gewählten Mitgliedern des Vereins. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und unter vollem Einsatz. Verwaltungskosten und Ausgaben für Marketingmaterialien werden durch unsere eigenen Mitgliedsbeiträge gedeckt.

Es ist uns ein großes Anliegen unsere Projekte vernünftig und gut umzusetzen, um langfristig eine Verbesserung zu erreichen. Bislang unterstützen wir eine Schule mit 1200 Schülern in einer der abgelegensten Gegenden Tansanias. Und wir sehen bereits die Wirkung unserer Arbeit. Bei der Umsetzung unserer Projekte ist uns Nachhaltigkeit sehr wichtig. Darum beauftragen wir die Menschen im Dorf zum Beispiel mit dem Bau von Schulbänken und Klassenzimmern, der Herstellung von Schuluniformen etc. So erzielen wir mit deiner Spende einen doppelten Erfolg: für die Schüler ein verbessertes Lernumfeld und ein Einkommen für Menschen im Dorf, welches sie wiederum investieren können.

Seit November 2017 leben und arbeiten unsere Gründer Barbara und Fabio in Westtansania. Sie leiten ein Safari Camp im Mahale Mountains National Park nicht weit vom Dorf entfernt. So ist es uns möglich, den Fortschritt unserer Projekte persönlich zu verfolgen. Die Logistik ist in so abgelegenen Gegenden nicht einfach und hier bekommen wir tatkräftige Unterstützung von unserem Partner Nomad Trust. Alle Spenden fliessen zu 100% in unsere Projekte und kommen genau da an wo unsere Unterstützung benötigt wird. Unser Ziel ist es in Zukunft auch noch weitere Schulen in Tansania zu fördern.

Wenn dir unsere Projekte und unsere Herangehensweise gefällt, mach doch einfach mit und unterstütze unsere Arbeit!